Suche
Blog
Warenkorb
Kasse

Top-Fragen beim Kauf eines Touch-Schalters



1. Was ist der Unterschied zwischen einem einpoligen, zweipoligen, Serien-, Wechsel- und Dimmer-Schalter?

Die Unterschiede sind am besten in dem Artikel Typen und Schaltungen von Touch-Schaltern beschrieben.

2. Welche Dosen sind für den Einbau von Touch- und Basic-Schaltern geeignet?

Touch- und Basic-Schalter verfügen auf der Rückseite über keine Haken für die Montage, deshalb können diese nur in eine Runddose mit 60 mm Durchmesser und bereits vorbereiteten Schraubenlöchern montiert werden. Diese Schalter sind nicht mit den normalen Runddosen mit 60 mm Durchmesser, Rechteckdosen von TEM und sonstigen Dosen in anderen Durchmessern kompatibel.

3. Sind die Touch-Schalter auch für Warmwasserheizer, Lüfter und sonstige Geräte geeignet?

Die Touch-Schalter sind vollständig elektronisch und angepasst an die Schaltung von allen Arten von Lampen. Leider sind sie nicht geeignet für die Verwendung mit anderen Geräten. Zu diesem Zweck können die Basic-Schalter verwendet werden, die im Aussehen identisch sind, nach der Struktur sind diese aber mit den klassischen mechanischen Schaltern identisch. Die Basic-Schalter erlauben einen Strom von maximal 10 A, deswegen ist vor der Montage der Energieverbrauch des elektrischen Gerätes zu prüfen.

4. Nach der Montage der Glasscheibe reagiert der Touch-Schalter nicht.

Die Touch-Schalter verfügen über einen eingebauten kapazitiven Sensor, dessen Funktion durch die Glasplatte nicht gestört wird, jedoch muss dieser Sensor zunächst programmiert werden. Deshalb ist der Touch-Schalter nach der Montage der Glasscheibe für eine Minute reaktionsunfähig und darf während dieser Zeit nicht berührt werden.